Bettis Szegediner Gulaschsuppe

Low Carb Variante meines Szegediner Gulasch. Habe die Mengen und Zubereitung verändert und herausgekommen ist eine super leckere Gulaschsuppe, die für alle Arten von Diät geeignet sein dürfte.
Hier die durchschnittlichen Werte für 100 Gramm:
81 kcal
1 g Kohlehydrate
8 g Proteine
5 g Fett

Zutaten für etwa 6-8 Portionen:
1 kg Gulasch vom Schwein
500g mildes Weinsauerkraut
1 große Gemüsezwiebel
125 g Katenrauchschinken
2 EL Tomatenmark (etwa 30g)
1 Liter klare Fleischbrühe
400 g Schmand (oder saure Sahne)
3-4 Knoblauchzehen
2 TL Paprikapulver edelsüß
Salz, Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung:
Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken und den Schinken in kleine Würfel schneiden. In einem großen Topf nun etwas Öl stark erhitzen und das Fleisch in kleinen Portionen nach und nach scharf anbraten. Fleisch entnehmen und warm stellen.
Nun in dem Fett und Bratensatz erst den Schinken bei mittlerer Hitze auslassen, Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und glasig anbraten.

Mit der Fleischbrühe ablöschen und Fleisch sowie das Sauerkraut und das Paprikapulver hinzugeben und bei geringer Hitze 2-3 Stunden köcheln lassen, hin und wieder umrühren. Ggf. noch Brühe oder Wasser nachgießen.

Nach 2-3 Stunden dieser Zeit den Schmand hinzugeben, gut durchrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Noch einmal 10-15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen und servieren.