Bettis „Egg Benedict“

 

Leibspeise der Queen von Brexit-England…

Ihr braucht:
Toasties (1 pro 2 Eier) (Rezept folgt…)
Bacon
frische (!!!) Eier
Sauce Hollandaise (Rezept folgt…)
Salz
2 EL Essig
3 Liter Kochwasser

Zubereitung:
Das Wasser zum Kochen bringen und 2 EL Essig hinzugeben. Die Sauce Hollandaise erwärmen.
Den Bacon quer halbieren und schön kross anbraten und warm halten.
Nun mit einem Schneebesen das Wasser kräftig im Kreis rühren, so dass ein Strudel entsteht.
Die 2 Eier nun vorsichtig in diesen Strudel gleiten lassen. Topf vom Herd nehmen und 3-4 Minuten mit Deckel stehen lassen.
Toasties halbieren und toasten. Nun die Toastie-Hälften jeweils mit etwas Bacon (etwa 2-3 Stücke) belegen und mit einem Schneebesen vorsichtig die Eier einzelnd aus dem Topf nehmen und auf den Toastie legen. Die Eier etwas Salzen.
Nun noch etwas Bacon über die Eier geben und mit 1-2 EL der warmen Sauce Hollandaise bedecken und noch warm servieren.

Perfekt ist es, wenn das Eigelb noch komplett flüssig ist. Guten Appetit !