Bettis Kartoffel-Champignon-Hack-Gratin

Zutaten:
750 g Kartoffeln geschält
250 g Champignons
600 g Hackfleisch halb und halb
2 Knoblauchzehen
1 TL Gemüsebrühe (besser: mein Gemüsepulver)
1 L Milch
50 g Butter
2 EL Mehl
250 ml Rama Cremefin,
150 g Gouda, geraspelt
etwas Öl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zunächst die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und aufrecht in einer entsprechend großen Auflauf-Form schichten.

Nun die Pilze putzen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden und über den Kartoffeln schichten. 50 g Käse gleichmäßig drüberstreuen.

Eine Knoblauchzehe pellen und fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen und den Knoblauch ein wenig andünsten. 1 EL Mehl hinzugeben und mit einem Schneebesen glattrühren. Mit Rama Cremefin ablöschen und weiter rühren. Einen weiteren EL Mehr hinzugeben und unter ständigem Rühren schrittweise mit der Milch ablösen, bis eine cremige Masse entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Noch kurz aufkochen lassen und über die Pilze geben. So viel, dass alles mit der Flüssigkeit bedeckt ist.

Nun die zweite Knoblauchzehe fein Hacken. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den Knoblauch ein wenig anschwitzen. Hackfleisch hinzugeben und krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Das Fleisch nun durch ein Sieb abgießen und gleichmäßig über dem Gratin verteilen. Den restlichen Käse über das Fleisch geben und ab in den vorgeheizten Backofen:
90 Minuten bei 180°C.

Nach den 90 Minuten kurz testen, ob die Kartoffeln durch sind, ansonsten in 10 Minuten Schritten verlängern.
Lasst es euch schmecken !