Bettis One-Pot-Pasta mit Erbsen und Kochschinken

Habe die ganze Zeit schon Lust auf Erbsen gehabt, wollte aber mal was neues probieren und heute kam mir dann die Idee 😉

Zutaten:
250-300 g Spaghetti
300 g Frischkäse pur
250 g Schmelzkäse Kräuter
250 ml Rama Cremefin
200 g frische oder TL-Erbsen
200 g dünn geschnittener Kochschinken
2 EL frischen Schnittlauch
1 EL frische Petersilie
2 Knoblauchzehen
etwas Öl,
1 TL Gemüsebrühpulver
Salz, Pfeffer, Paprika (edelsüß),

Zubereitung:
Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden, Petersilie und Knoblauch fein hacken. Schinkem in kleine Stücke schneiden.
Kochwasser für die Nudeln aufsetzen und Nudel nach Anleitung kochen.
In einem Topf/Pfanne etwas Öl erhitzen und den Schinken zusammen mit dem Knoblauch ein wenig anschwitzen. Mit der Cremefin ablöschen, Schmelz- und Frischkäse unterrühren und auch die Erbsen hinzugeben.
Alles wieder warm werden lassen und bei geringer Hitze köcheln lassen.
Kräuter hinzugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Nudeln abgießen und unterheben – Fertig 🙂