Bettis Hackbällchen-Champignon-Rahm-Pfännchen

Liebe geht auch durch den Magen, oder ? Daher für den heutigen Valentinstag mit viel Liebe gekocht 😉
Ihr braucht allerdings kleine ofenfeste Pfännchen oder Schalen, wenn ihr es so anrichten wollt…

Zutaten:
500-750g Hackfleisch
750-1000 g frische Champignons
1 große Zwiebel
3-4 Knoblauchzehen
400 g Schmand
100-200 g Bergkäse
Gewürze für das Hackfleisch wie in diesem Rezept: „Bettis Frikadellen auf die Schnelle
Salz, Pfeffer
etwas Öl

Zubereitung:
Backofen auf 200°C vorheizen.
Hackfleisch wie in diesem Rezept beschrieben vorbereiten und würzen. Champignons putzen und vierteln. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und zum Schluss den Käse grob raspeln.

Aus der Hackmasse kleine Bällchen formen und diese dann in etwas Öl von allen Seiten anbraten. Währenddessen in einer zweiten Pfanne/Wokpfanne die Champignons bei hoher Hitze ohne Öl anbraten, bis sie beginnen zu schrumpfen. Dann die Zwiebel und den Knoblauch hinzugeben und bei mittlerer Hitze anschwitzen. Pilze zu den Hackbällchen geben, mit dem Schmand ablöschen und bei mittlerer Hitze etwas einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun einzelne Portionen in die Pfännchen geben, mit Käse bestreuen und im Ofen bis zur gewünschten Käsekonsistenz überbacken und servieren.
Die Menge ergibt etwa 6 Pfännchen.