Bettis Weizenbrötchen (über Nacht)

Wir wollten heute frische Brötchen essen, somit habe ich gestern mal etwas neues ausprobiert.

Samstag Abend:
Menge für 8 Brötchen
500 g Weizenmehl Type 550
300 ml Wasser (kalt)
2 TL Salz
1 TL Zucker
1/2 Würfel Hefe (21 g)

Hefe klein bröseln und alle Zutaten zusammen geben und mit dem Knethaken mind. 7-10 Minuten kräftig kneten.
Rührschüssel mit Frischhaltefolie abdecken und ab in den Kühlschrank damit.

Sonntag Morgen:
Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, teilen und Brötchen schleifen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Je nach gewünschter Größe an einem warmen Ort 1-2 Stunden gehen lassen. Backofen auf 240° C vorheizen. Die Brötchen mit warmen Wasser einpinseln und ab in den Backofen. Nach Bedarf noch eine hitzebeständige Schale mit etwas Wasser in den Ofen geben. Die Brötchen nun 20 Minuten im Ofen backen, allerdings drehe ich nach 10 Minuten die Temperatur runter auf 180° C.

Nach der Backzeit die Brötchen zugedeckt auf einem Grillrost abkühlen lassen !