Bettis Yufka-Röllchen

Habe im Supermarkt meiner Wahl heute Yufka-Teig gekauft weil ich für unsere Gäste heute zur Begrüßung ein wenig Fingerfood anbieten wollte. In diesem Paket waren nun 3 runde Teigplatten mit etwa 50 cm Durchmesser, die erst ein wenig befeuchtet, unfallfrei auseinander genommen werden konnten 😉
Nach dem auseinanderlegen habe ich sie dann mit einem scharfen Messer in 6 Kreisabschnitte geteilt, gefüllt und ab in den Ofen.
Jedenfalls hat es allen sehr gut geschmeckt und ich werde noch mit weiteren Füllungen experimentieren, aber lest selbst…

Zutaten für 6 Röllchen:
1 Runde Teigplatte Yufka-Teig
250 g junger Spinat TK
200 g Feta-Käse
1/2 kleine Zwiebel
1 gestrichener TL Knoblauchgranulat
50 g Butter
1 Ei
Salz
1 TL Olivenöl
etwas Sesam und/oder Schwarzkümmel

Zubereitung:
Bacjofen auf 180°C Ober-/Unterhitze erhitzen.
Die Yufka-Platten aus der Verpackung nehmen und unter laufendem Wasser erst einmal befeuchten und ein paar Minuten ruhen lassen. Währenddessen eine halbe kleine Zwiebel in feine Würfel schneiden und in einem Topf mit etwas Olivenöl ein wenig anschwitzen.
Den abgewogenen TK-Spinat hinzugeben und im Topf nach Anleitung auftauen und garen lassen.
Spinat vom Herd nehmen und ein wenig abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Yufka-Platte wie bei einer Torte in 6 gleichgroße Stücke schneiden.
Nun noch den Feta in kleine Würfel schneiden oder einfach zerbröseln.
Feta und das Knoblauchgranulat zu dem Spinat geben und mit Salz abschmecken.

Butter in den Mikrowelle so erwärmen, dass sie flüssig wird. Die Spinat-Feta-Mischung in 6 gleichgroße Teile aufteilen. Das erste Stück Yufka-Teig auf die Arbeitsfläche legen und mit einem Pinsel dünn die Butter auftragen. Das erste 6-tel der Masse entnehmen, auf die breite Seite des Dreiecks geben und zu einer Wurst formen. Dei Seiten einschlagen und das Ganze aufrollen und auf ein Backblech geben. Mit den weiteren Stücken genauso verfahren. Sie sollten nicht zu dicht beisammen liegen.

Zum Schluss das Ei aufschlagen und verquirlen. Mit einem Pinsel das Ei über die Rollen streichen und Sesam/Schwarzkümmel drüberstreuen und das Ganze bei 200°C für 30-35 Minuten in den Backofen geben. Vor dem Servieren solltet ihr die Röllchen ein wenig abkühlen lassen.