Bettis Yufka-Thunfisch-Rollen

Ich hatte noch eine Platte Yufka-Teig übrig und heute morgen auch schon gleich eine Idee wie ich sie füllen kann…

Zutaten für 6 Rollen:
1 runde Platte Yufka-Teig
2 Dosen Thunfisch in eigenem Saft
1 Dose Junge Erbsen (280g Abtropfgewicht)
150 g Griechischer Joghurt (natur)
1 kleine Zwiebel
1 gehäufter TL Knoblauchgranulat
1 Ei
Sesam und /oder Schwarzkümmel
etwas Salz

Zubereitung:
Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Yufka-Platten aus der Verpackung nehmen und unter laufendem Wasser erst einmal befeuchten und ein paar Minuten ruhen lassen. Währenddessen die kleine Zwiebel in feine Würfel schneiden.
Thunfisch und Erbsen abgießen und mit den Zwiebeln in eine Schüssel geben und gut verrühren. Joghurt unterheben und die Masse mit etwas Salz abschmecken. Die Yufka-Platte wie bei einer Torte in 6 gleichgroße Stücke schneiden.

Nun die Thunfisch-Masse in 6 gleich Große Portionen aufteilen und nacheinander auf die breite Seite der Platten als längliche Wurst draufgeben. Die Seiten umschlagen und die Masse aufrollen. Zum Schluss noch das Ei aufschlagen und verquirlen und mit einem Pinsel auf die Rollen auftragen. Mit Sesam/Schwarzkümmel bestreuen und ca. 35-40 Minuten bei 200°C in den Backofen geben. Vor dem Verzehr ein wenig abkühlen lassen.