Bettis Marinade für Aubergine/Zucchini vom Grill

Das Gewächshaus warf gerade 2 reife Auberginen ab, also was besseres als damit auf den Grill ! Dazu viele hilfreiche Tipps aus den Facebook-Kochgruppen bekommen.
Gestern Auberginen und heute mit Zucchini getestet…
So habe ich sie nun gemacht (und sie waren ein Genuss)

Die ersten selbst gezogenen Auberginen

Zutaten für je eine Frucht:
1 Aubergine/Zucchini
1 Stengel Rosmarin
5-8 Minzblätter
1 TL Pfeffer
2 EL Olivenöl
50 g geriebenen Grana Padano oder Parmesan
Salz

Zubereitung:
Rosmarinblätter vom Stiel entfernen und mit den Minzblättern fein hacken. In einer kleinen Schüssel mit dem Pfeffer und dem Olivenöl vermischen und etwa 1 Stunde ziehen lassen.
Aubergine/Zucchini putzen und in 0,5-1 cm dicke Scheiben schneiden, von beiden Seiten salzen und etwa 20-30 Minuten liegen lassen, damit das Salz das Wasser zieht.
Nach dieser Zeit die Scheiben mit einem Tuch trocken tupfen, eine Seite mit der Marinade einpinseln und sofort mit der eingepinselten Seite auf den Grill geben. Etwa 3-8 Minuten grillen, währenddessen die andere Seite auf dem Grill mit der Marinade bestreichen. Einmal wenden und auf die bereits gegrillte Seite den Käse geben und weitere 3-8 Minuten grillen.
Fertig !