Bettis Senfgurken Vol. 2

Dieses Jahr haben wir Einlegegurken angebaut und nun in der 2. Ernte wieder 4 kg zum verarbeiten gehabt. 3 Kilo habe ich (mit angepassten Mengen) nach meinen Senfgurken von 2017 gemacht, das restliche Kilo kommt morgen an die Reihe.


Hier die angepassten Werte für 3 Kilo Gurken:

Zutaten:
3 kg Einlegegurken
2 große Zwiebeln
frischer Dill
1 L Branntweinessig
1,5 L Wasser
1 kg Zucker
6 TL Salz
4 TL Gurken-Gewürz (Ostmann)
3 TL Senfkörner

Zubereitung:
Gurken putzen und nach Bedarf und Glas vorkommen schneiden. Zwiebel grob hacken. Dill grob hacken.
Gurkenstücke, Dill und Zwiebeln gleichmäßig verteilt in vorher ausgekochte Schraubgläser füllen (Einmachgläser, oder ähnliche).

Wasser, Essig zum kochen bringen und den Zucker einrühren. Nun die restlichen Zutaten (Salz, Gurkengewürz, Senfkörner) hinzufügen und ein paar Minuten köcheln lassen.
Mit einer Kelle nun die kochende Flüssigkeit randvoll in die Gläser füllen und die Gläser sofort verschließen. Hatte heute einen Einkoch-Automaten, daher habe ich die verschlossenen Gläser noch für ca. 30 Minuten bei etwa 80°C eingekocht.