Bettis Dorsch aus dem Ofen

Haben von einem lieben Freund 2 frische Fische gebracht bekommen und denen wollte ich etwas besonderes gönnen und sie schonend im eigenen Saft garen lassen. Das Ergebnis war überwältigend !

Zutaten (für einen Fisch):
1 Dorsch, küchenfertig ausgenommen
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Basilikum
1 Zweig Petersilie
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Den Fisch Innen und Außen abspülen, trocknen, leicht salzen und Pfeffern. Außreichend große Alufolie auslegen und Butterstücke drauf verteilen. Fisch auf die Butter legen.
Kräuter waschen und trocken tupfen und zu dem Fisch geben. Nun noch die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen etwas klein schneiden und zu dem Fisch geben. Wer mag, kann auch noch einen Spritzer Weißwein oder Zitrone über den Fisch träufeln. Butter auf den Fisch geben.

Ein zweites Stück Folie über den Fisch geben und die Ränder möglichst dicht zusammen falten. Ab in den aut 175°C vorgeheizten Ofen, für etwa 30-35 Minuten.
Ist der Fisch fertig, filetieren, mit Zitronensaft beträufeln und servieren