Bettis Eiweiß-Fladenbrote

Und wieder eine neue Herausforderung: Schatz wünschte sich Geschnetzeltes (Gyros-Art) im Fladenbrot, also schnell mal improvisiert und eine leckere Low Carb Alternative geschaffen 🙂

Zutaten für etwa 2-3 Fladenbrote:
4 Eier
250-300 g Quark (40%)
50 g Butter oder Margarine
100 g Mandelmehl
50 g Flohsamen (gemahlen)
20 g Chia-Samen
3 gehäufte TL stärkefreies Backpulver/Natron
1 Prise Salz
Schwarzkümmel und Sesam zum bestreuen

Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten gut miteinander verrühren. Butter in der Mikrowelle kurz schmelzen und Quark und Eier hinzugeben. Mit dem Mixer sehr gut verrühren, so dass eine homogene Masse entsteht.
Die trockenen Zutaten hinzugeben und gut vermengen.
Mindestens 30 Minuten quellen lassen. In dieser Zeit den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.
Ist die Quellzeit verstrichen, aus dem Teig dünne Fladen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, ggf. noch etwas platt drücken und mit dem Sesam und Schwarzkümmel bestreuen.
Für 25-30 Minuten backen und anschließend auf einem Rost auskühlen lassen.

Werte pro 100g / Portion:
230 / 537 kcal
4,3 / 10 g KH
26 / 61 g Proteine
28,2 / 65,8 g Fett