Bettis gefüllte Riesenchampignons an Zwiebelrahmsauce

Gestern 11 Riesenchampignons ergattert und sofort eine Idee gehabt: Gefüllt mit Hackfleisch an einer Sauce aus Frischkäse, Sahne Zwiebeln und geräucherten Schinkenwürfeln, aber ich will nicht lange Reden – ab ans Rezept !

Zutaten für die Champignons und die Füllung:
10-12 Riesenchampignons (etwa 800-1000 g)
500 g Hackfleisch halb und halb
2 Eier
1 gehäufter TL Zwiebeln granuliert
1 gestrichener TL Knoblauchpulver
1 leicht gehäufter TL Salz
1 gestrichener TL Paprika edelsüß
1 gestrichener TL Paprika rosenscharf
1 gestrichener TL Pfeffer

Zutaten für die Sauce:
1 Zwiebel
die Stiele der Pilze
3-4 Knoblauchzehen
300 g Frischkase
400 ml Sahne
50-100 g Katenrauchschinken, gewürfelt
Salz, Pfeffer
etwas Öl

Zubereitung:
Zunächst einmal das Hackfleisch mit den Eiern und den Gewürzen gut vermischen, am besten mit den Knethaken in der Küchenmaschine.
Nun aus den Pilzen vorsichtig die Stiele ausbrechen und die Pilze beiseite legen.

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Nun die Stiele, die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.

Die Würfel nun mit den Schinkenwürfeln in einer Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Hitze anschwitzen und mit der Sahne ablöschen. Den Frischkäse hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in 2 Auflaufformen füllen.

Nun das Hack in die Pilze füllen und die Pilze auf die Sauce geben.

Die Auflaufformen nun für etwa 25-30 Minuten in den Backofen geben.
In der Zwischenzeit habe ich schnell noch als Beilage etwas Kohlrabi aus dem eigenen Garten geschält, in Würfel geschnitten und etwa 15 Minuten in Gemüsebrühe gedünstet.
Insgesamt ein wenig zeitaufwendig, aber belohnt wird der Aufwand durch den Geschmack !