Bettis Klassischer Kartoffelsalat

Heute an Heiligabend hab ich mal einen Klassiker zurbeitet: Kartoffelsalat mit „Dicken Sauerländer Bockwürstchen“. Einfach zu machen und äußert lecker.

Zutaten:
1,2 – 1,5 kg Kartoffeln, festkochend
20 Cornichons aus dem Glas (etwa 170-180 g)
500 g Miracel Whip
4 Eier
2-3 EL von der Gurkenbrühe
nach Belieben: Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Kartoffeln putzen und ungeschält in einen ausreichend großen Topf geben. Soviel Wasser einfüllen, dass die Kartoffeln vollständig mit Wasser benetzt sind. Das Wasser zum Kochen und die Kartoffeln je nach Größe 25-45 Minuten gar kochen. Währenddessen die Eier hart abkochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln mit kaltem Wasser abschrecken. Nun müssen die Kartoffeln gepellt und in mundgerechte Scheiben geschnitten werden. Kartoffelscheiben in eine Schüssel geben. Die Eier pellen und in Würfel schneiden und zum Schluss die Cornichons in dünne Scheiben schneiden.

Nun kann das Miracel Whip untergehoben werden. Die 500 g sind meine persönliche Vorliebe, es geht aber auch mit der Hälfte, also einem 250 g Glas. Zum Schluss nur noch etwas von dem Gurkensud untermischen. Salz und Pfeffer brauche ich eigentlich meistens gar nicht, aber hier solltet ihr euch vorsichtig herantasten, denn das Salz nimmt sehr schnell den Wohlgeschmack.

Am Besten lasst ihr den Salat nun noch mindestens eine Stunde durchziehen und könnt dann schon mal die Beilagen 😉 wie Würstchen oder Fleisch zubereiten