Bettis Kohlrabi-Hack-Gratin

Hatte noch einen großen Kohlrabi über und wollte ihn einfach nur verwerten.
Raus gekommen ist ein absolut leckerer Gratin !
(Fotos gibt es leider keine – ich war nich schnell genug… 😉 )

Zutaten:
500 g Hackfleisch halb und halb
1 großen Kohlrabi
200 g Emmentaler (gerieben)
1 kleine Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 TL Senf, mittelscharf
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
ein Hauch Butterschmalz oder Öl

Für die Sauce:
50g Butter
2 EL Mehl
250 ml Rama Cremfin
300-500 ml Milch
2 TL Gemüsebrühe

Zubereitung:
Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden (1 x 1 x 2 cm etwa)
Wasser zum Kochen bringen und kräftig Salzen.

Hack in einer beschichteten Pfanne mit ein wenig Fett scharf anbraten und Zwiebeln, Knoblauch und Senf ein wenig mit dünsten lassen. Etwa 5-10 Köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und vom Herd nehmen.
Kocht das Wasser, die Kohlrabiwürfel hinzugeben und nachdem das Wasser wieder kocht, etwa 3-5 Minuten kochen lassen.
Nach dieser Zeit den Kohlrabi abgießen und abschrecken (sollte noch Biss haben).
Wenn alles abgekühlt ist, Kohlrabi und das Fleisch in eine Auflaufform geben, vermengen und glatt streichen.

Nun in einer Pfanne ein wenig Butter erhitzen und Mehl hinzugeben. Mit dem Schneebesn ständig rühren und mit der Rama Cremefin ablöschen. Gemüsebrühe hinzugeben und weiter rühren. Solange mit Milch auffüllen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Die Sauce über den Kohlrabi-Fleischmix geben, mit dem Käse abdecken und dann auf unterer Schiene bei 200° C in den vorgeheizten Backofen.
Je nach Vorliebe 30-45 Minuten backen. Fertig !