Bettis Kürbispüree

Hier mit Meeresfrüchten und frischer roter Bete.

Zutaten:
1 Hokkaido oder Butternut Kürbis
500 ml Gemüsebrühe
2 Lauchzwiebeln
1 Knoblauchzehe
100 ml Weißwein
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:
Den Kürbis waschen und in ein ofenfestes Gefäß geben. In den Backofen geben und die Temperatur auf 180°C bei Ober-/Unterhitze stellen.

Den Kürbis für etwa 45-60 Minuten weichbacken.


Während dieser Zeit die Frühlingszwiebeln ohne das Grün in schmale Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken (Das Grün kann später zur Deko verwendet werden).

Kürbis aus dem Ofen nehmen, halbieren und die Kerne entfernen. Erst in Scheiben und diese dann grob in Würfel schneiden.
In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Lauchzwiebeln mit dem Knoblauch bei mittlerer Hitze anschwitzen. Den Kürbis hinzugeben und mit dem Wein ablöschen. Mit einem Kartoffelstampfer die Würfel schon einmal grob zerkleinern und schluckweise bis zur gewünschten Konsistenz die Brühe hinzugeben. Mit Salt, Pfeffer und Abrieb einer Muskatnuss abschmecken und mit dem Pürierstab fein pürieren.