Bettis Lachsfilet vom Grill

Nach Gesprächen mit meinem Nachbarn spontan Lust auf Fisch gehabt, also kurz noch in den Markt und ein kleines Stück Lachs-Filet geholt und den Grill angeworfen 😉

Zutaten:
1 Lachsfilet mit Haut
ein gutes (Oliven-) Öl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Haut des Lachsfilet unter laufendem Wasser mit einem Messerrücken entschuppen und anschließend mit einem Küchentuch trockentupfen. Ggf. noch entgräten. Nun beide Seiten mit einem Pinsel einölen und die Fleischseite salzen und Pfeffern.

Das Filet nun mit der Hautseite nach unten auf das Grillrost geben – es sollte schon ordentlich Temperatur bekommen…
Je nach Dicke des Filets und Temperatur des Grills nach etwa 4-8 Minuten ein größeres Stück Aluminium-Folie auf due Größe des Filets falten auf die Fleischseite legen und das Stück wenden und mit der Fleischseite auf der Folie noch mal etwa 1-2 Minuten auf den Grill, aber nun nicht mehr in die direkte Hitze. Vorsichtig von der Folie lösen und auf der Hautseite servieren.

Dazu passt – wenn überhaupt nötig – sehr gut mein Senf-Dill-Dip mit Honig