Bettis Butternut-Gemüsepfanne

Zutaten:
1 Butternut-Kürbis (etwa 1 kg geschält)
500 g Hackfleisch gemischt
4 Paprika (gemischt)
500 g Kartoffeln
2 Tomaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100 g Hirtenkäse
Salz, Pfeffer
etwas Öl oder Butterschmalz

Vorbereitung:
Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden und für etwa 10 Minuten in kochendem Salzwasser vorkochen.
Bei dem Kürbis erst den unteren (dickeren Teil) abschneiden und den oberen Teil schälen. Nun den unteren Teil vierteln, schälen und die Kerne entfernen. Alles in kleine mundgerechte Würfel schneiden. Paprika auch in Stücke schneiden, Tomaten achteln und in der Mitte noch einmal durchschneiden. Zwiebel fein hacken und den Knoblauch sehr fein hacken oder durch die Presse geben. Käse in kleine Würfel schneiden.

Zubereitung:
In einer großen Pfanne (oder einem große Wok) ein wenig Öl oder Schmalz erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch glasig werden lassen. Das Fleisch hinzugeben und bröselig anbraten. So lange rühren, bis kaum noch Flüssigkeit da ist. Nun den Kürbis hizugeben und etwa 10-15 Minuten unter rühren anbraten. Nun die Paprika hinzugeben und wieder unter rühren etwa 5-10 Minuten erhitzen
Nun die Tempratur runterdrehen und zunächst die Kartoffeln unterheben, kurz anwärmen und dann die Tomaten und den Käse unterheben. Nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig ist ein tolles Gericht, bei dem die einzelnen Komponenten wunderbar durchzuschmecken sind.

Die Menge reicht für 8-12 Portionen und hat gerade einmal 90 kcal / 100g