Bettis leichter Nudel-Schinken-Gratin

Schnell gemacht und suuuuper lecker !

Zutaten:
250 g Spiralnudeln
200 g Kochschinken
1 Glas Erbsen, extra fein (230g Abtropfgewicht)
0,5 L Milch
0,25 ml Rama Cremefin 15% oder 300 g Kräuterfrischkäse
2 Knoblauchzehen
1 TL Gemüsebrühe (Instant) oder besser mein Gemüsebrühpulver
nach Bedarf: Petersilie, Schnittlauch
Salz, Pfeffer
etwas Öl
100-200 g Käse, gerieben (z. B. Emmentaler oder Mozzarella)

Zubereitung:
Backofen auf 180°C vorheizen. Knoblauch pressen und beiseite stellen. Schinken in feine Stücke schneiden. In einem Topf etwas Öl erhitzen und den Kochschinken zusammen mit dem Knoblauch ein wenig andünsten. Mit der Milch ablöschen. Kräuterfrischkäse (oder Cremefin), Gemüsebrühe und das Erbsenwasser hinzugeben und unter rühren kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
In der Zwischenzeit die Nudeln und die Erbsen gleichmäßig in einer Auflauf-Form verteilen und gut durchmischen.
Ist die Soße aufgekocht, diese gleichmäßig über dem Nudel-Erbsen-Mix verteilen und ab in den Ofen. Wenn alles im Ofen zu köcheln beginnt (so nach etwa 10 Minuten) den Käse gleichmäßig verteilen und nochmal für 10-15 Minuten in den Ofen (je nach gewünschter Bräunung des Käses).

Fertig !