Bettis Tagliatelle an Lachs und Spinat

Dieses Gericht ging mir durch den Kopf von dem Moment an, an dem ich den ersten Spinat ausgesät habe 😉 Mit wenigen frischen Zutaten kann man hier eine super leckeres Gericht zaubern !

Zutaten für 3-4 Portionen:
250 g Tagliatelle
350-400 g frisches Lachsfilet
200 g frischen Spinat, entstielt und grob gehackt
200 ml Sahne
1 kleine Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
etwas Butter

Zubereitung:
Spinat waschen und schleudern, Stiele entfernen und grob hacken. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden.
Wasser für die Nudeln aufsetzen und diese nach Packungsangabe kochen. Sollten noch al dente sein.
In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und bei mittlerer Hitze Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen. Lachs hinzugeben und erhitzen. Nun den Spinat und die Sahne hinzugeben und mit Deckel 5-8 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Nudeln unterheben. Fertig !