Bettis Tamale Pie

Von meiner Physiotherapeutin „Höllena“… ups… Tippfehler… „Helena“ 😉 von einem neuen Gericht erfahren aus der Ecke Texas/Mexiko. Hab mich mal ein wenig eingelesen – es ist im Prinzip ein Mix aus Tomaten, Mais, Bohnen, Paprika, mit oder ohne Fleisch, aber ganz wichtig: einem Deckel aus Maisbrotteig !
Dazu reiche ich dann amerikanische Sour Cream, die anders als unsere „Sour Cream“ einfach nur saure Sahne mit einem Fettgehalt von ca. 15% ist.
Daher habe ich einfach Schmand (20%) und Saure Sahne (10%) einfach miteinander gemischt 😉
Ist ein wenig an die Füllung meiner Empandas angelehnt, aber ich wollte dann doch mal etwas neues probieren und habe frei improvisiert 😉

Zutaten der Grundmasse:
500 g Hackfleisch halb und halb
1 Dose Tomaten in Stücken
1 Dose Kidney- oder Chili-Bohnen
1 Dose kleine weiße Bohnen
(habe backed Beans genommen und die Soße abgegossen)
2 kleine Zwiebeln
2-3 kleine Knoblauchzehen
2-3 Paprika (etwa 300g geschnitten)
3-4 EL Zuckermais
3 EL schwarze Oliven
etwa 150 g Emmentaler gerieben
eingelegte Peperoni/Chilies/Jalapenos nach belieben
2 TL Zucker, Salz, Kreuzkümmel, Koriander, Paprika edelsüß, Pfeffer
2-4 hartgekochte Eier in Würfeln
etwas Öl

nach Bedarf:
3 EL Sultanien

Zutaten des Toppings:
200 g Maismehl
125 g Weizenmehl
250 ml Buttermilch
50 g Emmentaler
2 Eier
1-2 TL brauner Rohrzucker
1 TL Salz
1 gestrichenen EL Backpulver (etwa ein halber Beutel/ 7 Gramm)
eingelegte Chilies/Peperonis als Topping

Zutaten Sour Cream:
200 g Schmand
200 g Saure Sahne

Zubereitung:
Eier hart kochen und in Würfel schneiden. Zwieblen und Knoblauch fein würfeln. Paprika putzen und in feine Streifen schneiden. Oliven in Scheiben, Eier in Würfel schneiden. Peperonis in Streifen schneiden und die Kerne entfernen.
Etwas Öl in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig anschwitzen. Fleisch hinzugeben und krümelig anbraten. Mit den Dosentomaten ablöschen und die Bohnen sowie den Mais hinzugeben. Bei mittlerer Hitze ein wenig köcheln lassen.
Wer möchte, kann jetzt schon einen Teil der Chilies hinzugeben.

Derweil die Teigzutaten mit einem Mixer gründlich vermengen und den Backofen auf 200°C vorheizen

Ist der Teig fertig, die restlichen Zutaten (Eier, Oliven) unter die Masse unterheben und die Masse nun in eine ausreichend große Auflaufform geben. Den Teig gleichmäßig darüber verteilen, die restlichen Peperonis hineingeben und ab in den Ofen für 25 Minuten.

Jetzt nur noch die Sour Cream anrühren und es kann nach den 25 Minuten sofort serviert werden 🙂