Bettis Süßkartoffel-Auflauf mit Käse, Schinken, Spinat und Feta

Hatte eine Idee für einen ganz besonderen Aromen-Mix – probiert es selbst !

Zutaten:
750 g geschälte Süßkartoffeln
500 g frischen Spinat (oder TK)
2 x Rama Cremefin zum Kochen 7%
etwa 75-100 g magerer Räucherschinken gewürfelt
etwa 150-200 g Kochschinken
100 g Bergkäse
100 g Edamer
100 g Feta
1 kleine Zwiebel
4 Knoblauchzehen
Pfeffer, Salz, etwas Gemüsebrühe für den Spinat

Zubereitung:
Zunächst einmal die Süßkartoffeln schälen (so 2-3 Stück) und am Stück in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen.
Spinat waschen und für etwa 10 Minuten in Wasser mit etwas Gemüsebrühe blanchieren.

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Schinkenwürfel in einer Pfanne anbraten, Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und leicht dünsten. Kochschinken hinzugeben und kurz mitbraten lassen.
Mit dem Cremefin ablöschen und köcheln lassen. Käse hinzugeben und bei geringer Hitze und unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Derweil die Kartoffeln in halbieren und in Scheiben schneiden und den Boden einer Auflaufform damit auslegen. Die Schinken-Käse Sauce gleichmäßig darüber verteilen.
Nun den Spinat gleichmäßig über der Sauce verteilen und den Feta zerbröselt über den Spinat geben.

Das Ganze nur noch bei 175° C (Umluft) für 35 Minuten in den Backofen und anschließend könnt ihr „schichtweise“ unterschiedliche, aber dennoch harmonische Geschmäcke genießen !
suesskartoffelauflauf2