Bettis Süßkartoffel-Möhren-Auflauf mit Bacon und Ei

Von unserer Süßkartoffelernte im Herbst waren noch 2 kleinere Kartoffeln übrig, die ich mal anders aber auch deftig verarbeiten wollte. Ok, Süßkartoffeln enthalten viel Stärke – warum nicht einfach mal als Rösti-Auflauf mit schickem Drumherum 😉

Zutaten:
2 mittelgroße Süßkartoffeln
2 Möhren
1 kleine Zwiebel
Salz, Pfeffer
250 g Bacon in Streifen
150g (oder mehr) Le Gruyere oder Cheddar
8 Eier


Zubereitung:
Backofen vorheizen auf 180°C Ober-/Unterhitze.
Süßkartoffeln und Möhren putzen und je nach Vorliebe geschält oder ungeschält in eine Schüssel raspeln – die Süßkartoffeln eher grob, die Möhren etwas feiner. Zwiebel fein hacken und dazu geben. Die Raspel gut vermengen, in ein Tuch geben und gut auspressen. 2 Eier untermischen und Salzen und Pfeffern.

Die Masse nun in einer Auflauf-Form gleichmäßig verteilen.


In einer Pfanne bei mittlerer Hitze den Bacon ein wenig auslassen und ohne das ausgelassene Fett gleichmäßig in der Auflaufform verteilen.

Nun die Form für 30 Minuten in den Ofen geben.
In der Zwischenzeit den Käse raspeln oder in kleinere Stücke schneiden. Nach 30 Minuten die Form aus dem Ofen nehmen und den geraspelten Käse drüber geben. Mit einem Löffel Mulden formen und in diese Mulden die restlichen aufgeschlagenen Eier geben.

Zurück in den Ofen, bis die Eier die gewünschte Konsistenz haben, etwa 15 Minuten. Mit Portionen schneiden und Servieren. Lecker !